FAQ

Wealthman-Plattform:

Was ist der Wealthman?

Wealthman ist eine dezentrale Plattform für die Entwicklung und Durchführung von autonomen Vermögensmanagement-Robo-Advisorn. Bei der Schaffung der Plattform legen wir besonderen Wert auf Situationen, in denen das Vertrauen des Anlegers in die Kompetenz und Ehrlichkeit des Vermögensverwalters und die Sicherheit der Infrastruktur fehlt und in denen es auf niedrige Kosten und Schnelligkeit bei der Bereitstellung von Hightech-Vermögensverwaltungsdienstleistungen ankommt. Damit ist Wealthman eine Plattform, die dies tut, indem sie eine dezentrale Anwendung auf dem Blockchain-Protokoll aufbaut, die in der Lage ist, Algorithmen auszuführen, die auf Wealthmans proprietärer, integrierter, hochentwickelter Programmiersprache geschrieben wurden. Die Anwendung ermöglicht es jedem Anwender, eine sichere Beratung zu starten oder einfach einen dezentralen Robo-Advisor zu entwickeln. Solche Dienstleistungen können mit beliebigen Regeln zur Berechnung der Struktur des Anlageportfolios auf Basis eines ständig aktualisierten und abgesicherten Datensatzes, Ausführungsregeln und Vergütungsbedingungen konfiguriert werden.

Was ist der Wealthman-DAO?

Das ist ein intelligenter Vertrag, in dem alle Funktionen auf Ethereum laufen.
Wealthman-DAO kann gewöhnlich:
- die Einstellungen der Plattform verwalten (Vergütung, Höhe der Zusage des Datenproviders, etc.);
- eine Liste der akzeptierten Datenreihen führen;
- AWM-Tokens während der Token-Generierung prägen;
- AWM-Tokens vernichten;
- Fonds und Tokens speichern und auf Basis des Codes übertragen (z.B. AWM-Tokens des Datenanbieters sperren).

Wie sieht die Zukunft von Wealthman aus?

Wealthman ist eine hochmoderne Vermögensverwaltungsplattform mit schnellen und sicheren Transaktionsalgorithmen. Dezentralisierte autonome Robo-Advisor, die auf intelligenten Verträgen basieren, werden zentralisierte Robo-Advisor und von Menschen geleitete Vermögensverwaltungsdienste ablösen. Globale Anlagenregister werden digital, Konten dezentralisiert. So werden dezentrale Robo-Advisor bald den Markt der Vermögensverwaltungsdienstleistungen dominieren.

Robo-Advisor:

Was ist ein Robo-Advisor?

Ein Robo-Advisor ist ein digitales Instrument, das einen automatisierten, algorithmisch gesteuerten Vermögensverwaltungsservice mit wenig bis gar keiner menschlichen Aufsicht bietet. Typischerweise sammelt der Robo-Advisor Informationen über die Ziele und Finanzen des Kunden über eine Online-Umfrage. Anschließend analysiert der Robo-Advisor die Marktdaten und verwaltet automatisch die Vermögenswerte des Kunden in Übereinstimmung mit den Anlagezielen des Kunden.

Was sind die Vorteile eines Robo-Advisors?

Robo-Advisor sind eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Beratern. Durch die Eliminierung menschlicher Arbeit können Online-Lösungen die gleichen Dienstleistungen zu geringeren Kosten anbieten. Die meisten Robo-Advisor berechnen eine jährliche Gebühr von 0,2% bis 0,5% des Nettovermögenswertes (net asset value, kurz NAV) des Kunden. Robo-Advisor sind ebenfalls besser erreichbar, da sie rund um die Uhr verfügbar sind, solange der Benutzer eine Internetverbindung hat. Darüber hinaus haben sie folgende Vorteile: Zugang zu einem menschlichen Berater, Steueroptimierung und Portfolioausgleich.

AWM-Tokens:

Was ist ein AWM-Token?

Ein Wealthman-Token (AWM) stellt das Recht dar, an einem Gewinn der Plattform teilzunehmen. Der gesamte Gewinn der Plattform fließt in den Rückkauf von Tokens und deren Vernichtung sowie in den Instant-Liquidity-Fund für Token-Inhaber. Die Wealthman-Plattform verwendet den ERC20-Token-Standard.

Wie kann ich AWM-Tokens kaufen?

AWM-Tokens sind während der Crowdfunding-Periode erhältlich und können an Börsen, die ERC20-Tokens unterstützen (z.B. Poloniex), verkauft oder gekauft werden.
Um AWM-Tokens zu kaufen, klicken Sie bitte hier.

AWM-Token-Generierung und Mittelverwendung:

Wie verteilt Wealthman seine Tokens? Wird ein Teil vernichtet oder blockiert?

Die Verteilung der AWM-Tokens ist: - 65% aller AWM-Tokens werden während des ICO an die Investoren verkauft. - 34% werden über das Optionsprogramm an das Wealthman-Team verteilt. - 1% wird an Teilnehmer der Bounty-Programms, Marketing, Berater verteilt. Die Hälfte aller Team-Tokens wird für 5 Monate ab dem ICO-Enddatum eingefroren.

Wird ein Teil der AWM-Token vernichtet oder blockiert?

Der Einfluss der Teilnehmer der Wealthman-Plattform auf jede Komponente des Werts des Tokens ist es, seinen Marktpreis zu erhöhen:
- Wealthman-DAO vernichtet monatlich 61,6858% der AWM-Tokens als Betriebsgewinn;
- Die Zahlung für Wealthman-Dienste setzt eine Aufbewahrungszeit der Tokens im Wealthman-DAO von etwa 15 Tagen voraus,
- Die Tokens des Datenproviders, die als Sicherheit für die ununterbrochene Lieferung und Richtigkeit der Daten dienen, werden durch den Vertrag für einen Zeitraum von 60 Tagen + die gesamte Dauer der Dienstleistung gesperrt.
- Der Wealthman-DAO (Intelligenter Vertrag) kann Geldmittel und Tokens speichern, überträgt sie bei Bedarf unter Verwendung von Code (z.B. um AWM-Tokens des Datenproviders zu sperren).

FÜR NEWSLETTER ANMELDEN